top of page

๐—ก๐—ฒ๐˜„ ๐—ช๐—ผ๐—ฟ๐—ธ ๐—ด๐—ถ๐—ฏ๐˜ ๐—ฒ๐˜€ ๐—ป๐—ถ๐—ฐ๐—ต๐˜ ...... ๐—ถ๐—ป ๐—ฆ๐—ฐ๐—ต๐˜„๐—ฒ๐—ฑ๐—ฒ๐—ป ๐Ÿ‡ธ๐Ÿ‡ช!

New Work - und das was wir in Deutschland damit verbinden - ist in Schweden einfach da ... es ist schon lange gelebte Kultur.


๐Ÿคฏ Wenn wir uns mit unseren schwedischen Freunden austauschen, dann verstehen sie erst mal nicht, was ich mit "New Work" meine.



๐—ช๐—ฎ๐˜€ ๐—บ๐—ฎ๐—ฐ๐—ต๐˜ ๐—ฑ๐—ถ๐—ฒ ๐˜€๐—ฐ๐—ต๐˜„๐—ฒ๐—ฑ๐—ถ๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—ฒ ๐—”๐—ฟ๐—ฏ๐—ฒ๐—ถ๐˜๐˜€๐—ธ๐˜‚๐—น๐˜๐˜‚๐—ฟ ๐—ถ๐—บ ๐—ฉ๐—ฒ๐—ฟ๐—ด๐—น๐—ฒ๐—ถ๐—ฐ๐—ต ๐˜‡๐˜‚ ๐——๐—ฒ๐˜‚๐˜๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—น๐—ฎ๐—ป๐—ฑ ๐—ฎ๐˜‚๐˜€?


โš–๏ธ ๐—ฉ๐—ฒ๐—ฟ๐—ฒ๐—ถ๐—ป๐—ฏ๐—ฎ๐—ฟ๐—ธ๐—ฒ๐—ถ๐˜ & ๐—ช๐—ผ๐—ฟ๐—ธ-๐—Ÿ๐—ถ๐—ณ๐—ฒ-๐—•๐—ฎ๐—น๐—ฎ๐—ป๐—ฐ๐—ฒ: Es ist ganz normal pรผnktlich Feierabend zu machen. So kรถnnen sie Zeit mit ihrer Familie und Freunden verbringen oder Hobbys nachgehen. Auch gleichberechtigte Elternzeit und flexible Arbeitszeitmodelle sind in Schweden sehr verbreitet.


๐Ÿฅž ๐—™๐—น๐—ฎ๐—ฐ๐—ต๐—ฒ ๐—›๐—ถ๐—ฒ๐—ฟ๐—ฎ๐—ฟ๐—ฐ๐—ต๐—ถ๐—ฒ๐—ป: Es ist รผblich, dass Mitarbeitende und Fรผhrungskrรคfte auf Augenhรถhe arbeiten. Entscheidungen werden auf der Basis von Konsens und Diskussionen getroffen. Das dauert vielleicht manchmal etwas lรคnger, dafรผr ist die Akzeptanz und Committment zu Entscheidungen wesentlich nachhaltiger.


๐Ÿค ๐—ฉ๐—ฒ๐—ฟ๐˜๐—ฟ๐—ฎ๐˜‚๐—ฒ๐—ป: Mitarbeiter werden oft ermutigt, unabhรคngig zu arbeiten und Verantwortung zu รผbernehmen. Hierarchische Kontrollmechanismen werden vermieden, da das Grundvertrauen in die Fรคhigkeiten der Mitarbeiter hoch ist.


๐Ÿ‘ฅ ๐—š๐—น๐—ฒ๐—ถ๐—ฐ๐—ต๐—ต๐—ฒ๐—ถ๐˜: Es gibt Gesetze, die Diskriminierung am Arbeitsplatz verbieten. Viele Unternehmen haben MaรŸnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Frauen und Mรคnner gleichermaรŸen behandelt & bezahlt werden und sie die gleichen Karrieremรถglichkeiten haben.


๐Ÿ‘ ๐—ข๐—ณ๐—ณ๐—ฒ๐—ป๐—ต๐—ฒ๐—ถ๐˜: Schweden ist auch bekannt fรผr seine offene und direkte Kommunikation. Es wird erwartet, dass Mitarbeiter ihre Meinungen รคuรŸern und sich aktiv an Diskussionen beteiligen, um Entscheidungen zu treffen. Konflikte werden nicht vermieden, sondern offen angesprochen und gelรถst.


Das kommt uns alles bekannt vor aus der deutschen New Work Debatte.


รœbrigens: Diese Merkmale der schwedischen Arbeitskultur haben dazu beigetragen, dass Schweden als einer der gleichzeitig ๐—ด๐—น๐˜‚ฬˆ๐—ฐ๐—ธ๐—น๐—ถ๐—ฐ๐—ต๐˜€๐˜๐—ฒ๐—ป ๐˜‚๐—ป๐—ฑ ๐—ฝ๐—ฟ๐—ผ๐—ฑ๐˜‚๐—ธ๐˜๐—ถ๐˜ƒ๐˜€๐˜๐—ฒ๐—ป ๐—Ÿ๐—ฎฬˆ๐—ป๐—ฑ๐—ฒ๐—ฟ der Welt gilt. Siehe World Happiness Report und OECD GDP per hour worked report.


๐—ฆ๐—ฐ๐—ต๐˜„๐—ฒ๐—ฑ๐—ฒ๐—ป ๐—ถ๐˜€๐˜ ๐—บ๐—ถ๐˜ ๐—ฑ๐—ฒ๐—บ ๐—•๐—ฟ๐˜‚๐˜๐˜๐—ผ ๐—œ๐—ป๐—น๐—ฎ๐—ป๐—ฑ๐˜€๐—ฝ๐—ฟ๐—ผ๐—ฑ๐˜‚๐—ธ๐˜ ๐—ฝ๐—ฟ๐—ผ ๐—”๐—ฟ๐—ฏ๐—ฒ๐—ถ๐˜๐˜€๐˜€๐˜๐˜‚๐—ป๐—ฑ๐—ฒ ๐˜‚๐—ป๐—ด๐—ฒ๐—ณ๐—ฎฬˆ๐—ต๐—ฟ ๐—ด๐—น๐—ฒ๐—ถ๐—ฐ๐—ต ๐—ฎ๐˜‚๐—ณ ๐—บ๐—ถ๐˜ ๐——๐—ฒ๐˜‚๐˜๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—น๐—ฎ๐—ป๐—ฑ - ๐—ฑ๐—ฎ๐—ฏ๐—ฒ๐—ถ ๐—ฎ๐—ฏ๐—ฒ๐—ฟ ๐˜„๐—ถ๐—ฟ๐—ธ๐—น๐—ถ๐—ฐ๐—ต ๐—บ๐—ฒ๐—ป๐˜€๐—ฐ๐—ต๐—ฒ๐—ป๐˜‡๐—ฒ๐—ป๐˜๐—ฟ๐—ถ๐—ฒ๐—ฟ๐˜๐—ฒ๐—ฟ.


Wie schaffen wir das in Deutschland? Hast Du dazu eine Meinung?

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitrรคge

Alle ansehen

Schweden als Vorbild

Yorumlar


bottom of page