top of page

LIKE-MINDED PEOPLE

... es haben uns vor allem die Menschen begeistert, die auf der COPETRI CONVENTION zusammengekommen sind.


Die menschliche Begegnung:


👀 auf Augenhöhe

💪 positiv, konstruktiv-kritischer Diskurs,

🤩 der Austausch von Ideen

🤝 und das gegenseitige Unterstützen und Vernetzen,

🚀 gemeinsames Weiterentwickeln von Ansätzen, wie wir die Arbeitswelt besser gestalten können.


So so toll!!


Großartige Atmosphäre, spannender Austausch und gute Impulse auf den Bühnen und Workshops



Unsere Highlights:


Sessions u.a. mit Sabine Kluge und Alexander Kluge, die Insights aus ihrem großen Erfahrungsschatz rund um Transformationsarbeit in Organisationen mit der Crowd teilten. Wir erlebten auch hier die Hürde, dass das Top-Management oft selbst der Verhinderer von Transformation ist, obwohl sie den Prozess ja eigentlich initiieren.


Auch das Panel zu Frauen in der Transformation moderiert durch Katharina Krentz zeigte auf, dass es vor allem in Corporates noch „diverse“ Hürden gibt für Vereinbarkeit und Chancen für Weiterentwicklung. Klar ist auf jeden Fall - man ist vor allem selbst verantwortlich, dass sich auch was ändert. Das System ist oft zu langsam.


Spannend natürlich auch die vielen interessanten Aussteller rund um Neues Arbeiten und dem Workplace. So finden wir z.B. XOROS Home GmbH sehr spannend. Nicht nur Leasing und Miet-Angebote von Büroausstattung im Office & Home-Office sondern auch eine Software-Lösung für die Verwaltung der eigenen Bestandsmöbel. Mega Potential! Ansprechpartner sind Niels Gundermann und Frank Ehlers 👍


Anja Förster - so gut Ihre Session!! "Alle Tage sind gleich lang aber unterschiedlich breit" ... wie wir mehr ja zu uns selbst und mehr nein zu nicht zielführenden "ToDos" sagen. Im Kontext unserer Selbstorganisationstrainings auch immer ein wichtiges Thema.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page