top of page

Zombie Büros und tote Flächen - wie Ihr Euren Büros wieder Leben einhauchen könnt!

Zombie Bürogebäude ... Das Büro ist tot.


Wenn die Auslastung dauerhaft unter 50% sinkt, dann spricht man schon von Zombie-Büros

- so BCG in einem Artikel aus Mai 2023.


Erst kürzlich war ich in einem tollen neuen Bürogebäude hier in Hamburg. Sehr repräsentativ, neu gebaut und vom feinsten ausgestattet. Nur ca. 5% der Arbeitsplätze an einem Montagnachmittag waren besetzt.



Leere Büroflächen. Leere Social Spaces. Leere Meetingräume.


Geisterstimmung.


In der Kantine (auf 1/4 der Mitarbeiterzahl ausgelegt) fand man natürlich wunderbar einen Platz. Hej - immerhin ein Vorteil.


Und dennoch - all die großartigen Büroflächen in diesen tollen Unternehmen: Da blutet mir als Workplace Change Consultant und auch als Mensch das Herz.

Ich komme nämlich gerne ins Büro, um mit Menschen zusammen zu arbeiten. Aber wenn keiner da ist ... ?


Es sind tote Flächen.


Wie machen wir sie wieder lebendig?


👉 ... first of all: macht kein Pflicht-Programm aus der Büro-Präsenz. Es sei denn natürlich, es ist betrieblich notwendig fürs Business.


👉 Flex-Desk einführen, wenn ihr es noch nicht habt ... so können sich Mensch flexibel zusammensetzen, anstatt allein im Büro zu sein.


👉 weitere Cross-funktionale Verdichtung, damit wieder Leben spürbar wird ... die Homezones nicht kleiner machen, sondern mehr Teams in einer Homezone zusammenfassen ... dabei bitte ausreichend Spaces für activity-based Working zur Verfügung stellen, damit man gut arbeiten kann.


👉 oder öffnet Fläche als flexibel buchbare Project Spaces für crossfunktionale Teams


👉 sorgt für ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für Konzentration oder Videocalls. Die größten Bedenken bei Mitarbeitenden sind, dass sie keine optimale Arbeitsumgebung im Büro vorfinden. Sie bleiben dann lieber zu Hause.


👉 kuratierte Programme für mehr freiwillige Präsenz ... die Anlässe brauchen einen Sinn für die Mitarbeitenden ... z.B. wenn sie etwas bewegen können, beeinflussen können, etwas neues kreieren - dann steigt die Motivation, eine extra-Runde ins Büro in Kauf zu nehmen.


👉 Umnutzung von Standard-Büroflächen. Was würde Euch als Organisation weiter bringen? Werdet kreativ.


👉 Untervermietung oder Abmietung von Büroflächen ist bei all dem ebenfalls eine logische Konsequenz.


Das Büro ist tot.

Es lebe das Büro.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page