top of page

Systemische Ansätze für Veränderungsbereitschaft

Türchen #17 im hej-Team Adventskalender

Das geht nicht, weil...!


Du erlebst in Change oder Beratungsprozessen auch öfter diesen Satz?


Wir nutzen hier gerne systemische Ansätze, um eine Veränderungsbereitschaft zu bewirken.


Unser Hack für systemische Ansätze für Veränderungsbereitschaft


So z.B. mit der Paradoxen Intervention - eine Fragetechnik, die es den Betroffenen und Beteiligten erlaubt sich auf den Standpunkt zu stellen, dass alle Probleme und Bedenken, die geäußert werden, wirklich eintreffen.


Von dort aus startend stellen wir dann die Frage: Was wäre nun die Lösung, um das Ziel zu erreichen?


Eine Frage mit sehr viel Potential - für alle Prozessbeteiligten - und auch für den Prozessbegleiter.


Viel Spaß beim Ausprobieren.

Welche Ideen und Impulse hast Du noch, die Du in solchen Situationen gerne anwendest?

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page